AXA: Private Krankenversicherung für Selbstständige

Für Selbstständige ist die Wahl der privaten Krankenversicherung eine wichtige Entscheidung. Sie muss finanziell tragbar sein und gleichzeitig eine optimale Absicherung im Krankheitsfall bieten. Die AXA Versicherung bietet zwei leistungsstarke PKV Tarife für Selbstständige mit interessanten Bonusmöglichkeiten und Beitragsrückerstattungen.


Jetzt die beste PKV finden
kostenloser und unverbindlicher Vergleich

  • über 300 Tarife vergleichen
  • erstklassige Leistungen sichern
  • bis 2.500 € pro Jahr sparen
  • kostenlos und unverbindlich
  • unabhängig und individuell
  • werbefrei und qualitätsgeprüft


Gute Testergebnisse bei übersichtlichen Tarifangeboten

Selbständiger im Büro
© Rido / Fotolia

Die beiden privaten Krankenversicherungstarife für Selbstständige der AXA Versicherung sind übersichtlich gestaltet und bieten eine gut durchdachte Vorsorge im Rahmen ärztlicher Behandlungen und der gesundheitlichen Vorsorge. Ein spezieller Bonus belohnt sportliche Menschen, die auf eine gesunde Ernährung achten. Zusätzliche interessante Optionen sind eine sechs Monate andauernde Beitragsfreiheit während der Elternzeit und spezielle Beitragsrückerstattungen.

Verbrauchertests und Ratingagenturen verleihen der AXA-Krankenversicherung sehr gute bis gute Noten. Die Tarife mit geringer Selbstbeteiligung erhielten im Test des Euro-Magazins 2013 überzeugende Bewertungen. Im Test der privaten Krankenversicherungen in 2014 schnitten die Angebote des Versicherers mit überzeugenden Ergebnissen ab. Erwähnenswert ist der Verzicht auf eine Beitragserhöhung im Januar 2014 sowie die Erhöhung des Selbstbehaltes ab Januar 2015. Dass AXA langfristig gesehen eine gute Alternative zu anderen Anbietern ist, beweisen die seit 2010 durchgängig guten Ergebnisse verschiedener Tests wie die in Zusammenarbeit von Focus Money (Ausgabe 39/2013) gemeinsam mit der Ratingagentur Franke & Bomberg geführte Überprüfung. Der Versicherer überzeugte in den letzten vier Jahren durchgängig mit guten bis sehr guten Ergebnissen in allen Bereichen.

EL Bonus-U als idealer Einsteigertarif

Der ideale Einsteigertarif für Selbstständige zur privaten Krankenversicherung ist der AXA Tarif EL Bonus-U. Medizinische Behandlungen und die gesundheitliche Vorsorge werden in diesem preisgünstigen Tarif sehr ernst genommen und gewährleisten eine 100%ige Kostenübernahme. Eltern profitieren von diesem Tarif mehrfach. Zusätzlich zur vollen Kostenübernahme von Maßnahmen im Zusammenhang mit Schwangerschaft und Geburt sind für den Versicherer Frühförderung und Sozialpädiatrie wichtige Themen mit voller Übernahme der anfallenden Kosten, um Kindern alle Chancen für einen guten Start ins Leben zu bieten.

Die wichtigsten Leistungen des Tarifes EL Bonus-U:

  • Zahnbehandlungen und Prophylaxe sind durch den Zusatztarif Kompakt Zahn-U abgesichert und werden zu 100% erstattet.
  • Zahnersatz und Inlays unter Voraussetzung einer mindestens 3jährigen Prophylaxe 70%; bei einer kürzeren Prophylaxezeit 60%
  • Alle Maßnahmen im Rahmen der gesetzlichen Vorsorgeuntersuchungen einschließlich Schutzimpfungen werden ohne Berücksichtigung des Alters voll übernommen.
  • Ambulante Behandlungen unter Berücksichtigung des Primärarzt-Prinzips werden zu 100% übernommen.
  • Krankenhausaufenthalt in der allgemeinen Pflegeklasse zu 100%
  • Sehhilfen 100 % bis zu einem Höchstbetrag von 100 Euro im zweijährigen Intervall.
  • Facharztbehandlungen bei Behandlung und Überweisung durch Allgemeinmediziner zu 100 %; ansonsten zu 75%
  • Heilpraktiker bis 1000 Euro jährlich zu 75%
  • Ambulante Psychotherapie bis zu 50 Sitzungen zu 70%
  • Heilmittel 75% Erstattung
  • Hilfsmittel bei offenem Hilfsmittelkatalog 75%

Einen zusätzlichen Bonus erhalten Antragsteller ohne Übergewicht, Nichtraucher sportlich aktive Menschen. Wird eine Operation ambulant durchgeführt, wird dies ebenfalls in der Bonusberechnung berücksichtigt. Der jährliche Selbstbehalt beträgt maximal 360,00 Euro.

Tarif VITAL-U: Schutz ohne Kompromisse

Dieser spezielle PKV Tarif der AXA Tarif ist bei Zahnbehandlungen und Prophylaxe sowie allen gesetzlichen Vorsorgeuntersuchungen und Schutzimpfungen mit dem EL-Bonus U gleichgestellt.

In den nachfolgend angeführten Punkten unterscheidet er sich zum Teil erheblich vom günstigen Einsteigertarif:

  • Ambulante Behandlungen zu 100 % bei freier Arztwahl
  • Stationäre Behandlung erfolgt durch den Privatarzt im Zweibettzimmer.
  • Sehhilfen werden bis zu 250 Euro jedes zweite Jahr voll erstattet.
  • Heilpraktiker bis zu 1000 Euro jährlich 100%
  • Psychotherapie bis zu 30 Sitzungen 100%
  • Heilmittel 90% Erstattung
  • Hilfsmittel bei offenem Hilfsmittelkatalog 75%
  • Facharztbehandlungen ambulant immer 100%
  • Zahnersatz und Inlays zu 75 %; bei dreijähriger Prophylaxe 85%

Der kompromisslose Schutz des Tarifes VITAL-U gewährleistet in den ersten 6 Monaten der Elternzeit Beitragsfreiheit. Ein zusätzlicher Bonus für Nichtraucher, sportlich aktive Menschen und einen entsprechend niedrigem BMI reduziert die Beitragskosten. Dies gilt ebenfalls für die Wahl eines Primärarztes im Rahmen einer ambulanten Behandlung. Als jährlicher Selbstbehalt kann zwischen 600,00 und 900,00 Euro gewählt werden.

Abgestimmung auf die persönlichen Bedürfnisse möglich

Wer als Selbstständige(r) eine zuverlässige Absicherung in allen Situationen sucht, ist mit einem der beiden PKV Tarife von AXA gut beraten. Bereits beim günstigen Einsteigertarif EL Bonus-U sind keine Kompromisse erforderlich.

Mit einem monatlichen Beitrag von 337,00 Euro und nur 360,00 Euro jährlichem Selbstbehalt ist eine weibliche Person mit 35 Jahren rundum geschützt. Wer in Bezug auf die Absicherung bei Krankheit keine Kompromisse eingehen möchte, entscheidet sich für den VITAL-U mit 600,00 oder 900,00 Euro Selbstbehalt. Dieser leistungsstarke private Krankenversicherungstarif ist mit einem Selbstbehalt von bis zu 900,00 Euro jährlich mit einem monatlichen Beitrag von 473,00 Euro eine preisgünstige Alternative.

Ein Rechenbeispiel für die Kosten

Dass eine gute Absicherung im Krankheitsfall nicht unnötige Kosten verursachen muss, zeigt das nachfolgende Rechenbeispiel, das bereits das für Selbstständige unverzichtbare Krankentagegeld und den Beitrag zur Pflegeversicherung enthält.

Beispiel am des AXA Tarif EL Bonus-U

Frau, 35 Jahre
Selbstbehalt jährlich maximal 360,00 Euro
Krankentagegeld ab dem 43. Tag 100 Euro
Zahlungsweise monatlich

Kosten für die private Krankenversicherung: 337,78 Euro monatlich.

Abhängig von der individuellen Steuerklasse reduzieren sich die monatlichen Krankenversicherungsbeiträge entsprechend. Die Zahlungsweise erfolgt monatlich, halb- oder vierteljährlich oder jährlich. Bei einer jährlichen Zahlung vergünstigt sich der monatliche Beitrag um ungefähr 10,00 Euro.

Alle Ratgeber zu den PKV Tarifen für Selbstständige
ARAGSignal IdunaAXANürnberger
DKVBarmeniaLVMConcordia
AllianzHallescheGothaerR+V
Mannheimer