Deutsche Bank: Die Basisrente Premium zur Altersvorsorge vorgestellt

Die Deutsche Bank bietet mit Ihrer Basisrente Premium ein interessantes Produkt zur privaten Altersvorsorge, dass geschickt Flexibilität, Rendite und die steuerlichen Vorteile durch eine staatliche Förderung miteinander kombiniert. Ein Modell, dass besonders bei hohen Steuerabgaben interessant sein kann.

Die Grundleistungen der Basisrente

Die Basisrente (auch Rürup-Rente genannt) gehört den beliebtesten Produkten zur Ergänzung der gesetzlichen Rentenversicherung. Zum einen dient diese Altersvorsorge als Kapitalanlage zur Schließung finanzieller Lücke. Zum anderen können durch eine staatliche Förderung starke Steuervorteile geltend gemacht werden.

Das angesparte Rentenkapital kann dann ab dem 62. Lebensjahr ausgezahlt werden. Wichtig ist hier, dass im Falle einer eintretenden Arbeitslosigkeit die Gelder nicht zur Berechnung von Arbeitslosengeld II herangezogen werden. Weiterhin kann der Abruf der Rente im Auszahlungszeitraum individuell und flexibel festgelegt werden.

Die staatlichen Förderungen im Detail

Um sich ein genaues Bild von den möglichen Förderungen machen zu können, werden diese nun im einzelnen kurz erläutert. Wichtig ist hier, dass zwischen der Einzahlphase und der Auszahlphase unterschieden werden muss.

Einzahlphase:
Ab dem Jahr 2014 sind 78% der eingezahlten Beiträge zur Basisrente steuerlich absetzbar. Diese laufen unter der Bezeichnung Vorsorgeaufwendung und werden auch bei der jährlichen Steuererklärung unter dieser Bezeichnung angegeben. Bis zum Jahr 2025 können sogar 100% der gezahlten Beiträge steuerlich geltend gemacht werden.

Auszahlphase:
In der Auszahlphase gelten zwischen 32% und 0% als steuerfreier Rentenanteil. Das ist abhängig von dem Jahr, in dem die Rentenzahlung beginnt.

Wie wird Ihr Geld über die Deutsche Bank angelegt?

Ein individuelles Management der Kapitalanlage, welches regelmäßig durch ein finanzanalytisches Modell überprüft wird, sichert das Kapital und verbessert die Renditechancen der Basisrente Premium. Erhöhte Investitionen in Aktien sorgt zudem für bessere Renditeaussichten als bei anderen Vorsorgeversicherungen am Markt sorgt.
Auch können die Zahlungen über die Deutsche Bank sehr flexibel und individuell gestaltet werden. Entweder es werden monatlich feste Beträge gezahlt und man stockt diese bei Bedarf bis zur Grenze der steuerlichen Absetzbarkeit auf oder aber man investiert halt einmalig eine Summe.


Private Altersvorsorgen im Vergleich
Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen und unverbindlichen
Tarifvergleich durch einen unabhängigen Experten an.

Die 8 Vorteile der Basisrente Premium

Die Deutsche Bank bietet mit Ihrer Basisrente Premium eine Vielzahl von Vorteilen – Hier ein Überblick:

  1. eine lebenslange Rentenzahlung
  2. Sicherung des eingezahlten Kapitals
  3. Während der Ansparphase: Kapitalschutz vor Pfändung bei einer (Privat-)Insolvenz (wird nicht für ALG II herangezogen)
  4. Hinterbliebenenrente: je nach Vertragsvereinbarung, können Ehepartner, eingetragene Lebenspartner oder auch kindergeldberechtige Kinder begünstig werden.
  5. Abschluss einer Zusatzversicherung gegen Berufsunfähigkeit möglich
  6. Ablaufstabilisator„: Anpassung der Anlagestrategie zum Ablauf der Ansparphase zwecks Verhinderung von starken Kursschwankungen.
  7. Lock-in“ und „Höchststandssicherung“ Optionen zum Schutz der Guthabens
  8. Abruf des Kapitals innerhalb der Auszahlungsphase erfolgt ganz individuell

Die Vorteile zeigen gut, dass es sich bei der Basisrente Premium der Deutschen Bank um eine sehr interessante Form der privaten Altersvorsorge handelt, die  Sicherheit und ein hohes Maß an Flexibilität mit einander vereint.

Individuell: Eine Beratung wichtig

Es ist zwar nicht zwingend erforderlich, in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis zu stehen. Zu empfehlen wäre es regelmäßiges Einkommen dennoch. Denn nur wer in der Lage ist, regelmäßig zu zahlen, kann von vielen Vorteilen optimal profitieren.

Das Modell Basisrente Premium ist nur eines von insgesamt drei Modellen, die die Deutsche Bank ihren Kunden anbieten kann. Bei der Altersvorsorge gilt es stets einen Blick auf die persönliche Situation zu haben.

Da es bei allen Menschen zahlreiche Faktoren gibt, die es bei der Erstellung einer privaten Altersvorsorge zu beachten gilt, sollte man sich auch in diesem Fall individuell beraten lassen. Das kann sowohl persönlich in einer der vielen Geschäftsstellen der Deutschen Bank passieren oder aber auch online und am Telefon.