Der DAK „Gesundheitspaket“ Wahltarif für Selbständige im Überblick

Das DAK „Gesundheitspaket“ ist ein Wahltarife, der besonders für Selbständige interessant ist. Dabei erstrecken sich die Leistungen vom klassischen Selbstbehalt über Zahnersatz und Bonusprogramme bis hin zu ergänzenden Serviceangeboten, die durchaus lohnend sein können.


Jetzt den besten GKV-Zusatz finden

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen und unverbindlichen Tarifvergleich durch einen unabhängigen Experten an.


Die DAK ist mit rund 6,4 Millionen Versicherten eine der größten gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland. Im Rahmen von ergänzenden Leistungspaketen werden für bestimmte Zielgruppen Individual- und Wahltarife mit besonderen Zusatzleistungen angeboten. Das „Gesundheitspaket“ für Selbständige ist besonders auf die Bedürfnisse dieser Zielgruppe zugeschnitten. Hier erhalten Sie einen Überblick.

Selbstbehalt: DAKproBalance

Kernbestandteil des Gesundheitspakets für Selbständige ist der Wahltarif DAKproBalance. Dabei handelt es sich um einen Selbstbehalttarif, der nach dem versicherungspflichtigen Einkommen und der Höhe des Selbstbehaltes gestaffelt ist. In der ersten Tarifstufe (DAKproBalance 1) gilt einkommensunabhängig ein Selbstbehalt von 120 Euro, dafür wird eine jährliche Grundprämie von 60 Euro gezahlt.

In den anderen Stufen ist folgende Staffelung vorgesehen:

  • DAKproBalance 2: ab 1.560 Euro Einkommen 240 Euro Selbstbehalt und 108 Euro Grundprämie
  • DAKproBalance 3: ab 2.341 Euro Einkommen 360 Euro Selbstbehalt und 156 Euro Grundprämie
  • DAKproBalance 4: ab 3.937,50 Euro Einkommen 550 Euro Selbstbehalt und 216 Euro Grundprämie

Sie können sich dabei grundsätzlich entscheiden, ob Sie die ihrem Einkommen entsprechende oder eine niedrigere Tarifstufe wählen. Damit lässt sich das Risiko eines größeren Selbstbehaltes reduzieren, allerdings fällt dann auch die jährliche Prämienzahlung geringer aus.

Eine weitere Wahlmöglichkeit betrifft die Einbeziehung von Familienangehörigen im Rahmen der Familienversicherung. Versicherte können den Selbstbehalt nur für sich selbst oder auch gemeinsam für mitversicherte Angehörige vereinbaren. Prämien-anspruchsberechtigt ist aber immer nur das versicherte Mitglied.

Über die Grundprämie hinaus sind Zusatzprämien möglich:

  • 30 Euro für die Teilnahme an den gesetzlich vorgesehenen Vorsorgeuntersuchungen
  • 30 Euro bei Teilnahme an einer jährlichen Befragung zum Gesundheitszustand im Rahmen einer wissenschaftlichen DAK-Studie
  • 60 Euro bei jährlicher Messung maßgeblicher Gesundheitswerte, wenn die Ergebnisse im Normbereich liegen

Bei einer Grundprämie von 60 Euro in der niedrigsten Tarifstufe sind über die Zusatzprämien insgesamt 180 Euro erzielbar. Über zusätzliche Bonuspunkte bei einer Teilnahme am Gesundheitsprogramm gesundAktivBonus können Sie weitere Vorteile in Höhe von bis zu 75 Euro zu erreichen. So ergibt sich insgesamt ein möglicher Gesamtvorteil von 255 Euro im Jahr.

Bonusprogramm: gesundAktivBonus

Mit diesem Programm belohnt die DAK gesundheitsbewusstes Verhalten und entsprechende Aktivitäten. Die Bandbreite möglicher Maßnahmen, mit denen Bonuspunkte angesammelt werden können, ist groß. Sie reicht von der Teilnahme am Vereinssport oder vom Besuch im Fitnessstudio bis hin zu besonderen Vorsorge- und Präventionsmaßnahmen. Für jede Aktivität werden Bonuspunkte vergeben. Ab bestimmten Punktwerten besteht ein Anspruch auf Barprämien oder entsprechende Sachwerte.

Zahnersatz: HanseMerkur

Die DAK beteiligt sich an den Kosten für Zahnersatz, zum Beispiel für Kronen oder Brücken, in Form von Festzuschüssen. Die Höhe der Festzuschüsse entspricht der Hälfte der bei einer Regelversorgung durchschnittlich anfallenden Kosten für zahnärztliche oder zahntechnische Versorgung. Den Rest müssen Sie als Versicherter selbst tragen. Dies gilt auch, wenn höherwertige Zahnbehandlungen gewählt werden. Um sich hier abzusichern, kann privater Zusatzschutz über die DAK vermittelt werden. Der Kooperationspartner für diese Zusatzversicherung ist die HanseMerkur-Versicherungsgruppe.

Weitere Leistungen und Services

Das „Gesundheitspaket“ der DAK bietet über die oben beschriebenen Wahltarife hinaus noch weitere interessante Serviceleistungen, die für Selbständige durchaus lohnend sein können. Hier ein Überblick:

Gesundheits- und Vorsorge-Check

Die DAK übernimmt die Kosten für einen zweijährlichen Gesundheitscheck sowie weitere Vorsorgeuntersuchungen zur Krebsfrüherkennung.

Spezialisten-Netzwerk

Für besonderen Behandlungsbedarf im Zusammenhang mit bestimmten Erkrankungen hat die DAK ein Spezialisten-Netzwerk aufgebaut. Dadurch soll ein besonders enges Zusammengreifen der einzelnen Behandlungsschritte erreicht werden, wenn mehrere Ärzte beteiligt sind. Die Behandlung wird dadurch effizienter und das Behandlungsergebnis optimiert. So entfallen sonst häufige Mehrfachuntersuchungen und Termine können schneller vereinbart werden. Bei längeren und komplexeren Behandlungen steht Ihnen ein „Gesundheitslotse“ als persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung. Das Spezialisten-Netzwerk stellt außerdem sicher, dass alle eingebundenen Ärzte immer die gleichen hohen Qualitätsstandards erfüllen.

Auslandskrankenschutz (HanseMerkur) und Global Assist Card

Die DAK bietet Ihnen Auslandskrankenschutz im Rahmen des Leistungsumfangs der gesetzlichen Krankenversicherung. Innerhalb der EU und in bestimmten weiteren Ländern haben Sie danach Anspruch auf medizinische Versorgungsleistungen entsprechend dem dortigen gesetzlichen Standard. Versorgungslücken können über eine privaten Auslandskrankenversicherung geschlossen werden. Die DAK bietet hier mit ihrem Kooperationspartner HanseMerkur privaten Reiseschutz an. Der Tarif DAKplus Reise ermöglicht dabei einen fallbezogenen Reiseschutz, der Tarif DAKplus 365 dagegen einen ganzjährigen Reiseschutz.

Die Global Assist Card ist eine kostenlose Zusatzleistung der DAK. Sie ermöglicht einen schnellen und unkomplizierten Zugang zu allen Auslands-Services der Krankenkasse. Neben der Auslands-Hotline geht es dabei u.a. um Unfall-Sofortservice, Facharztberatung in Spezialgebieten wie der Tropenmedizin oder besondere Serviceleistungen beim Auslandsstudium.

Freie Arztwahl

Sie haben freie Arztwahl unter den Partner-Ärzten der DAK. Bundesweit gehören rund 121.000 Ärzte dazu.

Weitere Services

Darüber hinaus bietet das DAK „Gesundheitspaket“ für Selbständige weitere interessante Serviceleistungen: rund um die Uhr erreichbare Gesundheits-Hotline, Online-Fitness-Coaching und Online-optimierte Arzt- und Kliniksuche.